Chris Wallace GRILLS Sarah Huckabee Sanders an der Grenzmauer


Einige Linke loben Chris Wallace heute in Fox News dafür, dass sie Sarah Huckabee Sanders zu den Verhandlungen über die Grenzmauer und die Schließung der Regierung gegrillt haben.

Der Austausch, auf den sie sich am meisten konzentrieren, ist um 6:00 Uhr:




Wallace weist darauf hin, dass das US-Außenministerium "keine glaubwürdigen Beweise" gibt, dass Terroristen die Grenze überschritten haben, als Huckabee Sanders kontert, dass 4000 Terroristen ins Land gekommen sind. Wallace weist darauf hin, dass diese Statistik nichts mit der Grenzmauer zu tun hat, weil sie sich auf Personen bezieht, die zumeist an Flughäfen festgenommen wurden. Sanders versucht, sich aus diesem heraus zu drehen, aber es ist ziemlich klar, dass Wallace sie dazu gebracht hat.

In jedem Fall ist bekannt, dass die Trump-Administration sich auf Zahlen und Argumente fälscht. Hoffentlich steht es nicht im Weg, endlich eine Lösung für die verrückte Anzahl illegaler Ausländer im Land zu finden. Trump hat zu Recht versucht, dieses Problem zu lösen, wenn so viele unserer Politiker versprochen haben und dies seit Jahrzehnten versagen. Amerika hat Besseres verdient.

Comments