Liz Cheney vernichtet Christian Bale nach seiner "Satan" -Meldung über ihren Vater


Wie Sie vielleicht schon gehört haben, hat sich Christian Bale gestern Abend aus dem Staub gemacht, als er sich bei "Satan" für die Inspiration bedankte, die Rolle des Dick Cheney in seinem neuen Film zu spielen:




Das sagte er über Newsbusters:
Thank you to that geeser, Adam. He said I’ve got to find somebody who can be absolutely charisma-free and reviled by everybody, so he went, oh, it’s gotta be Bale in it. Thank you. And for all the competition I will be cornering the market on charisma-free [assholes]. What do you think, Mitch McConnell next, that could be good, couldn’t it? Thank you to Satan for giving me inspiration on how to play this role.
Wie Sie sich vorstellen können, war das bei Konservativen, insbesondere bei Cheneys Tochter, nicht gut.
Sie vernachlässigte ihn mit ihrer Antwort:
BOOM!
AUCH!
Der Artikel, den sie verlinkt hat, geht nicht ins Detail, aber Bals eigene Mutter und Schwester gingen zur Polizei, nachdem er sie 2008 angegriffen hatte. Er wurde daraufhin verhaftet und dann rausgeschmissen

Comments